Christine Strothteicher gewinnt die 14. Auflage des Kolping-Doppelkopfturniers

Zum 14. Mal wurde am 22.10. der Gewinner des Kolping-Doppelkopfturniers ausgespielt.
Den 1. Platz belegte in diesem Jahr, bei Ihrer 11. Teilnahme, Frau Christine Strothteicher mit insgesamt 73 Punkten. Auf dem Treppchen folgten Matthias Carl (68 Punkte) und Christian Nagel (52 Punkte).
41 Personen nahmen beim diesjährigen Turnier teil und durften sich im Anschluss an 3 mal 3 Runden Doppelkopf in der Reihenfolge der Platzierung an der Preistombola bedienen.
Vielen Dank an die vielen Teilnehmer, die alljährlich in gemütlicher Atmosphäre zum Karten spielen ins Pfarrzentrum St. Johannes kommen und natürlich auch an die große Bereitschaft der örtlichen Unternehmen unser Turnier alljährlich zu unterstützen.

            

Zeitungsartikel aus dem Westfalen-Blatt vom 24.10.2017

   

Zeitungsartikel der Neuen Westfälischen vom 24.10.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.