Besichtigung Flughafen Paderborn und Wewelsburg

Am Samstag, den 03.10.2018 um 09:30 starteten wir (fast) pünktlich mit 30 Personen im Bus nach Paderborn zum Flughafen. Dort angekommen konnten wir nach einer kurzen Wartezeit mit 32 Teilnehmern (Astrid und Fritz waren dazu gestoßen) unsere Führung über den Paderborner Flughafen beginnen. Knapp 2 Stunden später hatten wir den Start eines A330 vom Rollfeld aus beobachtet (natürlich in gebührender Entfernung), die beeindruckenden neuen Winterräumfahrzeuge des Flughafen besichtigt und neben vielen anderen Informationen zum Betrieb eines Regionalflughafens auch erfahren, wie man am schnellsten (aber nicht unbedingt am billigsten) mit dem Privatjet nach Sylt reist. Anschließend machten wir uns auf den kurzen Weg zur Wewelsburg. Zur Stärkung gab es im Burggarten ein kleines Picknick bevor wir die Erinnerungs- und Gedenkstätte 1933-1945 besichtigten. Nach einem nachdenklich stimmenden Einführungsfilm über die Geschichte der Wewelsburg in der Nazi-Zeit konnten alle die Ausstellung zum Konzentrationslager Wewelsburg und zum historischen Hintergrund der SS in Eigenregie besichtigen. Gegen 16:30 waren wir dann wieder zurück in Stukenbrock.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.